Mein Passat ist ein sogenannter "Adapter" mit 95 Jahr. Der Benzinmotor 2.0 mit Gasanlage. Als ich es kaufte vor einiger Zeit hatte er getrieben 600 tysięcy kilometrów – było używane w niewielkiej firmie. Oczywiście wymagało kilku drobnych napraw ale naprawdę jak na tak duży przebieg to były drobnostki. Ja po przejechaniu kilkunastu tysięcy kilometrów jestem mile zaskoczony chociaż nie jestem wręcz zachwycony.

Mój „dziadek” spisuje się świetnie. Twarde zawieszenie powoduje, że auto trzyma się drogi jak przyklejone, z dynamiką też nie ma problemu (oczywiście jak to w przypadku silnika benzynowego, żeby sprytnie wyprzedzić trzeba zredukować ale to żaden problem), spalanie gazu maksymalnie do 12 l, także nie jest źle. Obecnie już się odzywa katalizator a raczej to co z niego zostało. No i chyba łożysko z tyłu. A poza tym same podstawowe rzeczy” oleje, rozrząd, hamulce i jakieś drobne elementy zawieszenia.

Volkswagen Passat B4 2.0 1995r. - Opinia Volkswagen Passat B4 2.0 1995r. - Opinia Volkswagen Passat B4 2.0 1995r. - Opinia Volkswagen Passat B4 2.0 1995r. - Opinia

Przy zakupie tego auta nie byłem zbytnim optymistą, szczerze wcale nie miałem zamiaru go kupić, ale jak to w życiu bywa czasami nas zaskakuje tak i mnie. I na chwilę obecną jestem szczęśliwym posiadaczem Passata. Jestem tylko ciekaw kiedy teraz będę zmieniał samochód czy nowsze modele są też takie mocne i wytrzymałe??? Czy epoka dobrych i mocnych samochodów już się skończyła???

 

Aus der Redaktion:

Historische producenta Marke Volkswagen

Volkswagen - eine Marke von Autos von der deutschen Firma Volkswagen AG produziert. Die wörtliche Übersetzung bedeutet "Volks-Auto" oder "Volks-Auto".

--------------------------

Die Geschichte der Marke und das Unternehmen

Geschichte des Volkswagen-Konzerns begann 17 Januar 1934, wenn Ferdinand Porsche präsentierte die Bundesregierung Auto-Design - der legendäre Käfer. Dies war eine Reaktion auf die Erwartungen von Hitler, die verlangte billig, Familienauto. Die Idee, Hitler wollte den Druck ausschalten, das war von Jahr zu Jahr mehr und mehr ineffizient. Nach vielen Prototypen gebaut (Insbesondere gab 9) zugelassen 1938 die Produktion in der Fabrik der Zukunft Projekt Volkswagenwerk GmbH "Porsche Typ 60". Die Genauigkeit dieser Vorhersagen haben einen offiziellen Staatsakt geben, das fand 26 Mai 1938 in Fallersleben (Niedersachsen). Es war dann, dass der Grundstein für den Bau künftiger Anlagen KdF-Wagen (Kraft durch Freude-Wagen), wie es genannt "der deutschen Volks-Auto" Adolf Hitler. Die offizielle Produktion KdF-Wagen (Volkswagen später) die zivile Version ("Käfer") gestartet 11 Juli 1941 und abgeschlossen 7 August 1944. Insgesamt in verschiedenen Karosserievarianten (Cabrio, Coupé und Cabrio-Limousine) KdF-Wagen Pflanzen hergestellt Stadt 630 Stücke. Andere Sorten KdF-Wagen (Schwimmwagen Typ 166 - Amphibian, Kübelwagen Typ 82 - Off-Road Jeep, und das Militär "bump"-Typ 92, 82E und die Ausführung des Antriebs 4 × 4 als Typ 87) wurden für die deutsche Armee bestimmt. Aber zivilen KdF-wageny des Jahres 1941-1944 Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es als Prototypen, obwohl, das nicht von der ersten Nachkriegs-Volkswagen "Käfer" produziert für unterschiedliche 1949. Nachkriegs-Produktion begann im September 1945 für die britische Armee, obwohl ursprünglich eine Fabrik in der Nähe von Fallersleben für die Liquidation vorgesehen. Er kam dann auf der offiziellen Gründung der Marke Volkswagen.

Allmählich, so weit wie "Käfer" und die Einführung der neuen Modelle späteren Jahren preislich (Transporter), Volkswagen wurde zu einem der größten Automobilhersteller in Europa gefördert.

ZU 1973 Premiere des Passat, a w 1974, nachdem in der Nähe gemacht 12 Millionen, Käfer der Produktion in der Fabrik in Wolfsburg. Seitdem haben sie in Emden gefertigt (tun 19 Januar 1978) und in Mexiko. 30 Juli 2003 endete Produktion in Mexiko.

Der Nachfolger des Käfer war Volkswagen Golf, das ging auf Verkauf im Frühjahr 1974 und wurde begeistert aufgenommen. Abbildung hatchback'a erwies sich als praktischer als der Beetle.

Etwas kleiner als der Polo Golf debütierte im Frühjahr 1975 produziert wurde und in dieser Form bis 1981, wenn wir mit der Produktion der zweiten Generation des Polo.

ZU 1991 Volkswagen offiziell eröffnet eine Repräsentanz in Polen. Die resultierende Firma Kulczyk Tradex, Sitz in Poznan - Polnisch Importeur von Volkswagen und Audi, und seit 1996 Porsche auch.

Im Mai 1992 begann ein neues Kapitel in der Geschichte der polnischen Fertigung Volkswagens - Die Firma "Volkswagen Poznań", die zunächst zusammengebaut, und später produzierte er ganz verschiedene Automodelle. Poznan Flaggschiff Fabrik wurde der Volkswagen Transporter produziert hier seit Anfang 1994. Derzeit sind in Poznan T5 Transporter und Caddy hergestellt.

Im Dezember 1997 Volkswagen de Mexico SA de CV Werk in Puebla begann die Massenproduktion des Volkswagen New Beetle - Käfer Erinnerungen. In den USA ist dieses Modell, wie zuvor 40 Beetle Jahren verursachte eine echte "beetlemanię".

ZU 1998 beginnen Serienfertigung von Lupo, Das ist der Beginn einer neuen Generation von kleinen und sparsamen Autos VW, sowie die Herstellung der Bora, Limousine auf der Golf IV Generation basierend.

Die Volkswagen AG ist die Volkswagen Bank. Volkswagen Bank of Poland S.A.. wurde gegründet 1998. Der Vorstand besteht aus: Volkswagen Bank direct, Volkswagen Leasing Polen, Volkswagen Insurance Service.

31 Mai 2000 wurde in Wolfsburg Autostadt gegründet - "Stadt Volkswagen", wo die Besucher nicht nur an der Leistung des Konzerns aussehen im Automotive-Bereich, sondern auch die meisten Ihrer freien Zeit. Kunden erhalten hier ihre Autos gekauft, die sie erwarten in einer von zwei gläserne Türme - Symbole Autostadt.

26 November 2001 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg mit Klebeband gezogen 33 333 333 Auto. Solch eine große Anzahl von Fahrzeugen in einer Fabrik ein Erfolg beispiellos in der Geschichte des Automobils produziert.

ZU 1992 Golf III wurde zum Auto des Jahres, ein 14 November 2005 Volkswagen Passat gewann den zweiten Platz.

URSPRUNG : Wikipedia